„Ich war nicht mehr gesellschaftsfähig“ – mein Leben mit dem Schmerz

„Seit 14 Jahren leidet Gudrun unter Migräne. Sie hat wegen dieser Krankheit viel verloren, wurde aber oft nicht ernst genommen. In der BRIGITTE-Leserkolumne „Stimmen“ spricht sie daher lieber von chronischen Schmerzen – und will endlich klarmachen, warum Migräniker alles andere als „hysterisch“ sind.“

Hier der Link zum vollständigen Artikel (Gudrun, 57, BRIGITTE)