Zitat des Tages

„Menschen mit chronischen Schmerzen sind in der Lage morgens so zu lächeln, als hätten sie nachts nicht geweint.“

Sprüche of Os

Zitat des Tages

„Kommt dir ein Schmerz, so halte still
und frage, was er von dir will!“

Emanuel Geibel (*1815, †1884), deutscher Lyriker und Dramatiker

Zitat des Tages

„Erst wenn dein Körper streikt und dich zur Ruhe zwingt, wirst du aufwachen und merken was für dich wirklich wichtig ist. Gesundheit kann man für kein Geld der Welt kaufen. Passt gut auf euch auf!“

Isaak Öztürk

Zitat des Tages

„Den Schmerz zu seinem Freund zu machen, kann ihn vergessen lassen.“

Helmut Glaßl (*1950), Thüringer Aphoristiker

Freundschaft ist per Definition ein auf gegenseitiger Zuneigung beruhendes Verhältnis zueinander, das sich durch Sympathie und Vertrauen auszeichnet. Ich finde den Schmerz aber nicht sympatisch. Schon gar nicht den chronischen, immer wiederkehrenden Schmerz. Im Gegenteil. Ich finde den Schmerz ganz und gar unsympatisch. Der Schmerz ist ein Tyrann. Er tyrannisiert das Leben, weil er oft keinen anderen Gedanken zulässt als den Gedanken an ihn. Niemals würde ich so jemanden zum Freund haben wollen. Niemals.

Zitat des Tages

„Glück ist die Abwesenheit von Schmerz.“

Hildegard Knef (*1925, †2002), deutsche Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin

Zitat des Tages

„Menschen

mit Herz und Hirn

haben es doppelt schwer

in ihrem Leben:

Was anderen –

vielleicht –

leid tut,

tut ihnen bereits

sehr weh.“

Ernst Fernstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker