Seelenschmerz im Rücken

„Psychische Probleme äußern sich oft in körperlichen Beschwerden, die Ärzte nicht einordnen können. Bis Patienten die richtige Diagnose erhalten, kann es viele Jahre dauern.

Quelle: M.E., pixelio.de
Quelle: M.E., pixelio.de

Um originelle Namen für ominöse Beschwerden ist die Medizin nicht verlegen. Die Symptome werden beispielsweise als „funktionell“ oder „essenziell“ klassifiziert. Oder als „idiopathisch“. Oft werden sie auch als „somatoform“ bezeichnet. Alle diese diagnostischen Zuschreibungen bedeuten, dass der Arzt auch nicht recht weiß, warum die Patienten so sehr leiden und was die Ursache dafür ist. Die Fachbegriffe klingen aber besser, als zugeben zu müssen: keine Ahnung, woher das kommt.“

Hier der Link zum vollständigen Artikel (Werner Bartens, Südddeutsche Zeitung).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.