So kneten Physiotherapeuten die Schmerzpunkte weg

„Sogenannte „Triggerpunkte“ bestehen aus verkrampften Muskeln. Sie sorgen für Schmerzen, allerdings nicht dort, wo die Knubbel auftreten. Physiotherapeuten können helfen – aber leider nur bedingt.

Der Knubbel sitzt in der Schulter, aber der Kopf tut weh: Viele Menschen leiden unter Schmerzen, deren Ausgangspunkt nicht einfach zu finden ist. Das äußert sich oft durch ein Ziehen im Bein, einen steifen Rücken oder Schmerzen im Knie. 

Ursache für diese Beschwerden können muskuläre Triggerpunkte sein. „Muskeln spannen sich normalerweise an und entspannen sich dann wieder“, erklärt Walter Lieb, Physiotherapeut von der Internationalen Triggerpunkt-Akademie in Kaufbeuren.“

Hier der Link zum vollständigen Artikel (Alexandra Bülow, Die Welt).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.