Pause statt Pille: Gezielte Entspannung kann bei Schmerzen helfen

„Chronische Schmerzen gehören für viele Menschen zum Alltag. Um den Tag trotzdem zu bewältigen, können neben Schmerztabletten auch Entspannungstechniken helfen.

Chronischen Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität der Betroffenen enorm. Schmerztabletten sind nur ein Teil der Behandlung. Eine gute Ergänzung dazu ist die psychotherapeutische Schmerzbewältigung. Darauf weist die Diplom-Psychologin Kathrin Bernardy hin. Sie ist Leitende Psychologin der Abteilung für Schmerzmedizin an der Universitätsklinik Bergmannsheil in Bochum und erklärt, wie die Behandlung funktioniert.“

Hier der Link zum kompletten Artikel (FOCUS Online)

Ein Gedanke zu “Pause statt Pille: Gezielte Entspannung kann bei Schmerzen helfen

  1. Ich habe seit 4 Jahren Nervenschmerzen, ausgelöst durch eine Gürtelrose, niemand kann helfen.
    Ich nehme täglich 5 Tabletten (3 x Gababentin, 2 x Tramadol) die auch nur etwas die Schmerzen
    lindern. Manchmal ist schon zum verzweifeln, es nimmt mir die Lebensfreude. Ich bin zwar schon
    73 Jahre, aber ich wollte noch meine letzten Jahre genießen das ist leider nicht möglich.

    Mit freundlichen Grüßen
    U. Lober

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.