Kampf dem Knochenschwund durch Muskelkräftigung

„Zum Weltosteoporose-Tag am 20. Oktober wird daran erinnert, dass die Knochenerkrankung nicht nur Frauen, sondern auch Männer trifft. Muskelkräftigung und Sturzprävention können Betroffenen helfen, rät die Rheuma-Liga in Bottrop.

Osteoporose gilt immer noch als eine typische Erkrankung älterer Frauen. Doch neben jeder dritten Frau ab 50 Jahren erkrankt auch jeder fünfte Mann ab diesem Alter an krankhaftem Knochenschwund. Zum Weltosteoporose-Tag am 20. Oktober rückt die Internationale Osteoporose Stiftung daher die Knochengesundheit von Männern stärker in den Blick. Als Anlaufstelle für alle Betroffenen versteht sich die Arbeitsgemeinschaft Bottrop der Rheuma-Liga.“

Hier der Link zum vollständigen Artikel (Nina Stratmann, WAZ)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.