Meditation mildert Migräne

Meditation am Strand Quelle: Julien Christ, pixelio.de
Meditation am Strand
Quelle: Julien Christ, pixelio.de

„Stressbewältigung gegen das Hämmern im Kopf: Eine standardisierte Meditationstechnik soll Migränepatienten Linderung verschaffen. Die berüchtigten Kopfschmerzattacken fallen dadurch milder und seltener aus, berichten Wissenschaftler im Fachmagazin „Headache“. Bisher handelt es sich zwar nur um eine kleine Pilostudie, die positiven Effekte seien jedoch deutlich erkennbar, so die Forscher.

Lähmende Kopfschmerzen, Übelkeit, Lichtempfindlichkeit – von solchen und anderen Symptomen der Migräne ist etwa jeder Zehnte in Deutschland betroffen. Die genauen Ursachen und Abläufe der Migräne sind noch unklar. Fest steht jedoch, dass die wiederkehrenden Anfälle die Lebensqualität der Betroffenen drastisch einschränken können. Als einer der Risikofaktoren für häufigere Migräneanfälle gilt Stress. Daher scheint es zunächst wenig verwunderlich, dass Entspannungsübungen und Stressbewältigung auch gegen Migräne wirksam sein können.“

Hier der Link zum vollständigen Artikel (scinexx.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.